Hula Hoop Fitness

 

 

 

In diesem Kurs dreht sich alles um Dich und deinen Reifen! Mit unserem HappyHoop® Training stärken wir die Körpermitte, fördern die Ausdauer, sowie die Koordination und Balance. Wir vereinen Spaß an Bewegung mit dem Training in den Bereichen Hula Hoop, Pilates, Faszien, Beckenboden sowie Kräftigung des ganzen Körpers. Bei uns wird der Reifen nicht nur um die Hüften geschwungen, er ist ein Multifunktionelles Trainingsgerät. Mitmachen kann jeder, Wir haben für jedes Fitness Level die geeignete Übung -auch das alter spielt bei uns keine Rolle. HappyHoop® Trainerin Jessica Rokos freut sich auf euch.

 

 

 

Reifen Empfehlung: Mit einem Maßband vom Bauchnabel zu den Füßen Maß nehmen.

Dies entspricht dem Durchmesser deines Reifens. Je größer der Durchmesser desto leichter ist das „hullern“.

45 cm bis 60 cm Bauchumfang = 80 cm Reifendurchmesser,

61 cm bis 73 cm Bauchumfang = 90 cm Reifendurchmesser,

74 cm bis 90 cm Bauchumfang = 100 cm Reifendurchmesser,

91 cm bis 115 cm Bauchumfang = 110 cm Reifendurchmesser,

116 cm bis 125 cm Bauchumfang = 120 cm Reifendurchmesser.

Einsteiger können einen Reifen mit bis zu 1,5 kg Gewicht wählen.

 

 

09.01.2023, 16.01.2023, 23.01.2023, 30.01.2023, 06.02.2023, 13.02.2023, 20.02.2023 27.02.2023

 

18:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Sporthalle Großerlach.

Kursgebühren: 28 € Mitglieder, 36 € Nichtmitglieder.

Übungsleiterin Jessica Rokos freut sich auf euch. 

Aus organisatorischen Gründen sehen die LandFrauen Großerlach eine persönliche, telefonische oder schriftliche Anmeldung als verbindlich an.  Die Bezahlung ist in  bar am ersten Kurstag an die Kursleitung zu entrichten.

 

Der Rücktritt des Teilnehmers von der Anmeldung ist jederzeit möglich. Eine Erstattung der Kursgebühr bei Rücktritt eines bereits bezahlten Kurses kann nicht erfolgen. Aus bereits laufenden Kursen erfolgt ebenfalls keine Kursgebührenerstattung bzw. teilweise Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Trainingseinheiten. Eine Rückerstattung der Kursgebühren ist nur bei vorzeitiger Absage des Veranstalters gegeben. Bei laufenden Kursen, werden  Trainingstage, die nicht stattfinden können zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.