Dies & DAs

30.03.2020 -   KEINE HEFE IN DEN EINKAUFSLÄDEN ZU FINDEN? KEINE HEFE MEHR ZU HAUSE? UNSER LANDFRAUEN TIPP ZUR DO IT YOURSELF  – HEFE

Überall ist sie aktuell ausverkauft. Ab und an kann man zufällig noch welche bekommen. Unverzichtbar zu Hause um selbst zu Backen. Dabei ist es ganz einfach Hefe zu kultivieren.

Was ist Hefe?

Hefen sind einzellige Mikroorganismen (Pilze) die beim Backen durch Gärung den Teig aufgehen lassen und für den Geschmack und die Eigenschaften des Gebäcks entscheidend sind. Während des Gärprozess wird Stärke und Zucker zu Alkohol und CO2 umgewandelt, dadurch gehen der Teig und das Gebäck auf.

Variante 1:

100 ml Bier, 1 Teelöffel Zucker und 1 Esslöffel Mehl miteinander verrühren. Über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen. Menge entspricht circa einem Würfel Hefe. Hefe vor Gebrauch durchrühren. Eventuell sollte das Ursprungs-Rezept an circa 100 ml Flüssigkeit reduziert werden, da der Teig sonst zu klebrig werden könnte.

Variante 2 :  „Wilde Hefe“

 

500 ml lauwarmes Wasser,  5 getrocknete Datteln oder Aprikosen (ungeschwefelt) und 50 g Zucker in ein leeres Glas mit Deckel geben und kräftig schütteln. Ideal sind schlanke und hohe Gläser. Das Gemisch 7 bis 8 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen. Ab und an das Gefäß kurz öffnen um Luft an die Wilde Hefe zu lassen. Regelmäßig gut schütteln. Wenn das Wasser trüb ist, ist dies ein Zeichen für die stattfindende Gärung. Es sollten keine Fruchtstücke im Wasser sein, ansonsten ist das Hefewasser eventuell gekippt.  Im Rezept sollte die Wassermenge vollständig durch Hefewasser ersetzt werden, da die Wilde Hefe eine geringere Triebkraft hat, als industrielle Hefe. Einfach den Teig länger ruhen lassen, um diese Eigenschaft auszugleichen. 


Buch "Kräuter Querbeet" der LandFrauen Fellbach

Das neue Buch „Kräuter querbeet“ der Fellbacher Landfrauen ist da. Wer sich für Hausmittela und Brotaufstrichrezepte interessiert, kann das Buch bei den Landfrauen Fellbach oder im Stadtmuseum Fellbach (Di – So 14.00 – 18.00 Uhr) für 12,80 €  erwerben. 


Kinderkochbuch der kreislandfrauen rems - murr

Das Buch kann für 8,50 € über unseren Ortsverein bestellt werden.

 

Pressemeldung

Stuttgarter Zeitung - Lecker kochen leicht gemacht