News 2021

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Bundes-, Landes-. oder Kreisverband. Des Weiteren finden Sie hier auch aktuelle Themen aus unserer Ortsgruppe.

18.01.2021 - AUFRUF ZUR NÄHAKTION: EIN HERZ FÜR BRUSTKREBSPATIENTINNEN

Fleißige ehrenamtliche Näherinnen der LandFrauen versorgen die Rems-Murr-Kliniken in Schorndorf und Winnenden mit Herzkissen für Brustkrebspatientinnen – aber es reicht nicht aus! Deshalb starten wir LandFrauen im Rems-Murr-Kreis nun eine Nähaktion: Jeder Ortsverein, der mitmacht, bekommt das Material und die Nähanleitung vom Kreis gestellt. Jetzt heißt es nur noch Frauen im Verein zu finden, die gerne handarbeiten: zuschneiden, mit der Nähmaschine nähen, Kissen mit Füllwatte ausstopfen oder per Hand die Herzen zunähen. Dabei kann man sehr gut arbeitsteilig arbeiten. Man muss also nicht unbedingt ein Ass an der Nähmaschine sein um mitzumachen! Auch wenn zur Zeit keine gemeinsame Veranstaltung erlaubt ist – mit einer Freundin darf man sich auch in Pandemiezeiten treffen und ein Abend mit einer Handarbeit vor dem Fernseher ist allemal sinnstiftender als ohne! Etwa jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Die Herzen mit den extralangen Ohrenhelfen den betroffenen Frauen nach einer Brustkrebsoperation  den Druckschmerz zu lindern, da die Herzen bequem in die Achselhöhle geklemmt werden können. Die Herzkissenaktion hat ihren Ursprung in den USA. Die dänische Krankenschwester Nancy Friis-Jensen brachte die Idee 2006 aus den Staaten mit. Sie rief das Heart Pillow Project ins Leben, entwickelte den Schnitt und begann, die Idee „Herzkissen für Brustkrebspatientinnen – verschenkt von Herz zu Herz“ zu verbreiten. Helfen Sie mit, damit jede operierte Frau ein Herzkissen mit nach Hause nehmen kann! Bitte gebt bis 31.01.2021 bei Karin Wolf (07903 943488) Bescheid, wer mitmachen möchte und wir viele Herzkissen ihr nähen wollt.